Immobilien Bewerten

Verschaffen Sie sich mit unserem kostenlosen Bewertungs-Tool selbständig einen ersten Überblick über den Wert Ihrer Immobilie.

Das Bewertungs-Tool finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Methoden zur Immobilienbewertung

Der Bedarf nach einer Bewertung gewisser Liegenschaften muss nicht zwangsläufig aus Verkaufsabsichten gründen. Auch bei einer Scheidung oder einer Erbschaft bestimmt der Marktwert die nachfolgende Aufteilung des Vermögens. Selbstverständlich gibt es auch schönere Gründe, die eigene Liegenschaft bewerten zu lassen, beispielsweise wenn Sie einen Teil Ihrer Liegenschaft an jemanden verschenken möchten oder Sie viel Arbeit in eine Aufwertung investiert haben und selbige nun genau ermitteln möchten. Oder möchten Sie lediglich die Marktveränderung im Auge behalten oder wissen, wie sich die Werte in den Jahren seit dem Kauf Ihrer Immobilie verändert haben?

Nun, es existieren einige Methoden zur Ergründung des Marktwert einer Immobilie. Nachfolgend werden wir die Erklärungen aber nur kurz anreissen, schliesslich möchten wir nicht, dass Ihnen das Gesicht einschläft, noch bevor Sie bis zur Gratisermittlung am Ende dieser Seite gelangt sind. :)

Die Ertragswertmethode beschäftigt sich, wie der Name es bereits verrät, mit dem Ertragswert, den eine Immobilie bei voller Vermietung abwerfen würde. Diese Methode eignet sich insbesondere für Mietliegenschaften, deren Nettomietzinseinnahmen mit einem objektspezifischen Zinssatz kapitalisiert werden.

Die Sachwertmethode (oder Realwertmethode) bezieht sich primär auf denjenigen Wert, den ein Käufer für das Grundstück und die Erstellung des Gebäudes bezahlen müsste.

Die hedonische Bewertung, auch bekannt als Vergleichswertverfahren, bestimmt den Verkehrswert mittels einer Vielzahl vergleichbarer, gehandelter Immobilien. Sprich, Ihr Haus respektive Ihre Wohnung wird mit tausenden ähnlichen Objekten in ähnlicher Lage und mit ähnlichen Attributen, welche bereits verkauft wurden, abgeglichen und so dessen Wert ermittelt. Diese Methode eignet sich somit für alle, die nicht ein Schloss im Hinterland oder eine Burg mit Wassergraben und Rittersaal besitzen oder sonstige Kuriositäten, die so eher selten vertreten sind.

Nachfolgendes Bewertungs-Tool arbeitet mittels hedonischer Bewertung und kann Ihnen einen ungefähren Überblick vermitteln. Ja, es mag sein, dass einige Immobilienmakler von dieser Art der Gratisermittlung nicht begeistert sind, aber wir von der Rudolf Bürki Immobilien AG finden, dass es für Interessenten eine gute Möglichkeit ist, sich über den Richtwert einer Liegenschaft zu informieren und so optimale Vorbereitungen zu treffen. Selbstverständlich empfehlen wir, danach einen Profischätzer beizuziehen, in unserem Fall Patrick Dominik Roth, um auch auf besondere Attribute der Liegenschaft eingehen zu können, welche eine Online-Bewertung nicht ausreichend würdigt. Also, geben Sie unten Ihre Daten ein, erfahren Sie den Richtwert Ihrer Liegenschaft und kontaktieren Sie uns danach für eine abschliessende Profibewertung von Patrick Dominik Roth.