Die Geschicht von den fallenden Zinsen - und was daraus zu lernen war

11. July 2019

Derzeit überschlagen sich Zeitungen und Immobilienratgeber regelrecht vor lauter Berichterstattung über akut fallende Hypothekarzinsen. Selbst diejenigen, welche sich dem Thema Eigenheim bisher kaum bis gar nicht gewidmet haben, beginnen sich zu fragen, ob sich der Kauf einer Immobilie angesichts dieser Zinslage nicht doch lohnen könnte. Dabei vergessen viele, dass beim Erwerb einer Liegenschaft nicht nur die Wahl zwischen Fest- oder Geldmarkthypothek getroffen werden muss, sondern primär die eigene Tragbarkeit eine Rolle spielt. Nachfolgend einige unserer Meinung nach wichtige Diskussionspunkte, klar dargestellt von neutralen Fachstellen:

« Zurück

In einem Interview mit der Handelszeitung erklärt Donato Scognamiglio, CEO des Immobilienberatungsunternehmens IAZI, die wirtschaftlichen Zusammenhänge und weshalb so mancher Verkauf an den strengen Tragbarkeitsregeln scheitert. Lesen Sie den Artikel hier nach.

Weshalb Festhypotheken nicht immer die richtige Wahl sind, hat das VZ VermögensZentrum klar dargestellt.

Als eidgenössisch diplomierter Immobilientreuhänder bin ich Ihnen bei der Suche nach der geeigneten Hypothek für Ihre Liegenschaft gerne behilflich. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Patrick Dominik Roth

Autor

Tobias Walter Bürki am 11. July 2019

Am liebsten engagiere ich mich für die Entwicklung Ihrer Liegenschaft. Ich fühle mich auf der Baustelle wohl und suche nach innovativen Lösungen für Ihren Umbau. Aus verschiedenen Offerten erarbeite ich die optimale Lösung und es macht mir Freude zu sehen, was mit einer Liegenschaftsentwicklung erreicht werden kann.

Ihre Meinung

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem Eintrag? Kommen Sie gerne auf uns zu.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich verschickt, herzlichen Dank.
Wir melden uns rasch bei Ihnen zurück.

Ihre Nachricht konnte nicht verschickt werden, bitte entschuldigen Sie.

Versuchen Sie es bitte erneut oder nehmen Sie telefonisch mit uns Kontakt auf.