Tipps und Tricks für den Immobilienverkauf Teil 5: Erreichbarkeit und Informationsbeschaffung

22. April 2019

Melden sich auf Ihre Werbung (siehe Teil 1 bis Teil 4) hin Interessenten, dann herzliche Gratulation - Sie haben die ersten Schritte erfolgreich gemeistert! Aber Achtung: Wir empfehlen, bei der Informationsvergabe am Telefon etwas Vorsicht walten zu lassen. Geben Sie Ihnen unbekannten Menschen keine detaillierten Auskünfte, sondern fragen Sie nach Namen, Adresse und Telefonnummer und überprüfen Sie die erhaltenen Angaben nach Möglichkeit.

« Zurück

Sorgen Sie dafür, dass Sie zumindest tagsüber stets erreichbar sind. Notfalls lassen Sie sich Anrufe vom Privatanschluss auf Ihr Handy weiterleiten, damit nicht Ihr Anrufbeantworter den Erstkontakt mit dem Kunden übernimmt.

Bedenken Sie, ein seriöser Anrufer hat, wie Sie auch (Immobilienverkauf), Interesse an einem erfolgsversprechenden Gespräch (er möchte eventuell kaufen) und wird Ihnen seine Daten gerne übermitteln.

Unser Fachmann für den Verkauf:

Patrick Dominik Roth, Eidg. dipl. Immobilientreuhänder / Immobilienbewertung und Immobilienverkauf: office@patrickroth.ch / 079 384 87 84

Autor

Tobias Walter Bürki am 22. April 2019

Am liebsten engagiere ich mich für die Entwicklung Ihrer Liegenschaft. Ich fühle mich auf der Baustelle wohl und suche nach innovativen Lösungen für Ihren Umbau. Aus verschiedenen Offerten erarbeite ich die optimale Lösung und es macht mir Freude zu sehen, was mit einer Liegenschaftsentwicklung erreicht werden kann.

Ihre Meinung

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem Eintrag? Kommen Sie gerne auf uns zu.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich verschickt, herzlichen Dank.
Wir melden uns rasch bei Ihnen zurück.

Ihre Nachricht konnte nicht verschickt werden, bitte entschuldigen Sie.

Versuchen Sie es bitte erneut oder nehmen Sie telefonisch mit uns Kontakt auf.